Skip to main content

Dieter Petersen


Werke

Lebenslauf

1953 geboren in Hünning
1968-1972 Ausbildung zum Starkstromelektriker
1983-1989 Studium an der Muthesius Hochschule Kiel, Freie Kunst - Experimentelle Malerei bei Professor W. Zimmermann, Diplom
seit 1979 Ausstellungen, Aktionen und Ausstellungsbeteiligungen in Europa
1988 Gründung Colosseum
1989 Kulturpreis der Stadt Rendsburg mit Colosseum
  Arbeiten in privaten und öffentlichen Sammlungen

Mitgliedschaften:

BBK
Künstlerbundes Rendsburg-Eckernförde

Kunst im öffentlichen Raum: 

Aalborg, Rendsburg

Arbeitsschwerpunkte:

Malerei, Objekt, Skulptur, Fotografik

Thema der letzten Jahre:

Netzwerke/Vernetzungen/Netzwerkverdichtung

Gestalterische Umsetzung:

Gängige Techniken wie Acryl- und Ölmalerei auf Leinwand

Bei 3D-Darstellungen werden Komponenten wie Fundstücke, elektronische Bauteile,selbst gefertigte Holz-, Stahl- und Steingründe eingesetzt.
Graphische Arbeiten basieren auf fototechnischen Elementen, die mit dem Computer weitergetrieben und im Laserdruckverfahren auf Papier oder Leinwand gebracht werden; eben Komponentenmalerei.

- Als Komponenten bezeichnet man allgemein Bestandteile eines Ganzen, die oft von gleicher Art wie dieses Ganze sind, und aus denen es sich zusammensetzt oder in die es zerlegbar ist -