Zum Hauptinhalt springen

Imme Feldmann

Heinrich-Philippsen-Str. 41
24827 Schleswig
Tel. 04621 / 3822329

Imme.Feldmann1@gmx.de


Werke

Kommentar zu meiner Arbeit

Ich bin im bildnerischen Denken durch die frühen 80er Jahre geprägt worden. Die Ansätze liegen in einer Rezeption der „neuen, wilden“ Malerei, die das Figürliche kunstgeschichtlich wiederaufleben ließ. Mittlerweile sind auch andere Bezüge zur Kunstgeschichte aufgetaucht. Die Ideen für meine Bilder entzünden sich an figürlicher Darstellung, jedoch soll der Betrachter das Spiel mit Linien und Flächen auch als etwas Abstrahiertes deuten. Grafisches Arbeiten, vor allem mit dem Farbholzschnitt, verstärkt das Flächige und Lineare. Es fließen sowohl persönliche Motive in die Arbeit ein als auch Anregungen aus der Presse, dem Alltag, der Literatur sowie aus dem kunstgeschichtlichen Kontext. Bisher drucke ich in kleinen Auflagen auf Papier.

Lebenslauf

1964 geboren in Rendsburg
1983 – 89 Studium in Hamburg (Bildende Kunst, Philosophie, Erziehungswissenschaften an der Hochschule für bildende Künste und der Universität Hamburg)
  Lehrer an der HfbK: Gustav Kluge, Claus Böhmler
2000 - 2003 Grafisches Gestalten im Atelier von Anja Klafki und Birgit Brab, Kiel
2004 Gastsemester in der Grafik-Klasse der Muthesius-Kunsthochschule, Kiel (Uwe Meier-Weitmar)
seit 2005 Atelier in Schleswig
2014 -2020 Mitglied im Vorstand des BBK Schleswig-Holstein (Schriftführerin)
   
  Mitglied im BBK S-H, Künstlerbund Rendsburg, Multiple Art e.V.

Einzelausstellungen (Auswahl)

2014 These: Tüdelband, Kunstraum B, Kiel
2015 Galerie Müllers, Rendsburg (mit Bente Sonne, DK)
  Imme Feldmann – Grafik, Kunstverein Elmshorn
2016 Die beste aller Welten, Das Atelier, Kiel
2020 100 Gründe, Kunstverein Stade (mit Birgit Lindemann, Susanne Nothdurft)

Gruppenausstellungen (Auswahl) – K = Katalog

2009 Ereignis Druckgrafik, Galerie Vorort-Ost, Leipzig
  FUENF, Ateliergemeinschaft neunzig°, Kiel
2010 Grenzen, Augustiana, Augustenborg, DK
Ereignis Druckgrafik 2, Galerie Vorort-Ost, Leipzig
Druck-Stellen, Brunswiker Pavillon, Kiel
2011 Frauen und Berufung, Kunstverein Elmshorn
Verschleierte Wirklichkeiten, Casa Cultura, Schleswig
2013 Alleweil Viecher, Brunswiker Pavillon, Kiel
2014 25 Jahre Multiple Art, Landesbibliothek Kiel (K)
2015 „…dass wir die Freiheit haben“, Brunswiker Pavillon, Kiel
2016 Holzschnitt heute, Kreissparkasse Ludwigsburg (K)
2018 „...aber die Revolution“ (mit Künstlerbund Rendsburg), Brunswiker Pavillon, Kiel
2018 Grænselandsudstillingen, Sønderjyllandshallen, DK - Aabenraa (K)
2020 ”Kiek di dat an”, Kunstnerhuset Classensgade, Kopenhagen und Sydslesvigs danske Kunstforening, Flensburg (K)
2000 - 2020 13malige Teilnahme an den Landesschauen des BBK Schleswig-Holstein (K)